Beiträge über ‘Styling’

Männerfrisuren: Auf den passenden Haarschnitt kommt es an

Haare, Frisuren, Haarstyling, das sind nicht nur für Frauen interessante Themen. Auch die Männerwelt hat längst nachgezogen und ist in Sachen Haare modebewusst und modern geworden. Früher war der Haarschnitt bei Männern eine einfache Angelegenheit. Der Schnitt war oft nur 08/15 und jedermann konnte jederzeit ohne Sorge um das haarige Endergebnis in einen x-beliebigen Friseurladen spazieren und sagen: „bitte nachschneiden!“. Mit der Frisur, mit der der Mann den Laden nach oft nur wenigen Minuten Handarbeit verließ, war er zumeist zufrieden.

Die Frisur muss sitzen – im Business und im Privatleben

In der heutigen Zeit wird im Beruf und auch privat sehr viel Wert auf die äußere Erscheinung gelegt. Im Business ist stets ein gepflegtes Outfit ein absoluter Pluspunkt auf dem Weg zum Erfolg. Sozusagen die schönste Visitenkarte des Geschäftsmannes. Der stylische Mann achtet deshalb nicht nur darauf, dass Anzug samt Krawatte, Hemd und Schuhe sitzen, sondern auch ode rbesser: vor allem die Frisur. Und Frisuren gibt es inzwischen unzählige für Männer. Für jeden Typ, für jedes Haar, für jeden Mann.

Ein modischer Haarschnitt, der individuell zur Gesichtsform passt und auch den Bart gegebenenfalls schön in Szene setzt, zeigt Wirkung: Auch ein Mann kann mit der optimalen Frisur optisch einige Lebensjahre wegmogeln. Das spiegelt sich nicht zuletzt im Selbstwertgefühl wieder. Männer präsentieren sich mit einem zu ihnen passenden Haarschnitt selbstbewusster, frischer und jünger. Ein auffallend frecher Schnitt macht einen Mann oft interessanter und wirkt meist auch sportlicher. Es ist unumstritten: Moderne und trendbewusste Männer mit entsprechenden Haarschnitt haben eine erhöhte Attraktivität – nicht nur bei den Frauen, sondern auch bei Kollegen.

Fachwissen des Friseurs ist Garant für passendes Styling

Da in der jetzigen modebewußten Aera auch die Frisur zum Outfit dazu gehört, sollten Männer – wie Frauen lange schon – großen Wert auf einen guten Haarschnitt und die zugehörige Pflege legen. Vor allem beim Fachmann, dem professionellen Figaro, erhält ein Mann zahlreiche Tipps und Ideen, wie er sich haartechnisch von seiner besten Seite präsentiert. Der Friseur kann als Experte auf dem Gebiet Haare und Frisuren gezielt auf Problemhaare oder sonstige individuelle Gegebenenheiten und besondere Stylingwünsche eingehen.

Frisuren prominenter Trendsetter sind nicht jedermanns Sache

Vorsicht ist geboten, wenn es um das Nachahmen von beliebten Styles geht: Oft wird eine ausgefallene Frisur von Promis (Fußballern, Schauspielern, Sängern) zum Trend. Jedermanns Haare werden dann entsprechend dem Idol geglättet, gefärbt, gegelt und auf mehr Volumen gepimpt. Doch wichtig ist vor allem, dass dem Herrn die gewünschte Frisur auch tatsächlich steht. Ein vollkommener Schnitt präsentiert Harmonie im Gesicht. Und nicht zu vergessen, der Stylingaufwand, den eine Frisur zu Hause braucht: Männer setzen nach wie vor meistens auf einfaches, leichtes Styling und auf männliche Natürlichkeit, das beeinflusst natürlich auch die Frisuren.

Fest steht, mit dem richtigen Style kann Mann Jahre jünger und attraktiver auftreten. Eine gute Frisur heißt: Manpower pur!

Nutzt den Tag!

Augen-Make-up: Die besten Schminktipps und Pflegetipps fürs Auge

Die Augen gelten als Fenster zur Seele. Sie sind Blickfang und Ausdrucksmittel in der zwischenmenschlichen Kommunikation und werden als solche gern betont. Vor allem Frauen setzen dabei auf die Kraft der Kosmetik. Ein schönes Augen-Make-up ist für viele Frauen das Wichtigste der Styling-Prozedur. Deshalb liefere ich Euch heute mal ein paar aktuelle Schminktipps und Pflegetipps für die Augen.

Viele Links zu Schminktipps und Schminktricks für die Augen: Frühjahr 2012 – Nude-Look & Co.


In der Online-Ausgabe von Glamour fand ich Tipps und Tricks zur Augenpflege, die mit minimalem Aufwand maximale Wirkung versprechen. Die Online-Ausgabe der Bild am Sonntag testete kürzlich 1o Augen-Make-up-Entferner auf ihre Wirkung und Verträglichkeit. Die Testurteile lest Ihr hier. Wie Ihr Euch ein schönes Augen-Make-up schminkt, erzählt der Artikel im YaaCool-Beauty-Portal. Wer trotz Brille sexy Augen haben will, kann hier nachlesen, wie die Augen entsprechend der Kurz- oder Weitsichtigkeit geschminkt werden sollten. Das passende Make-up ist häufig teuer, man kann aber einen Douglas Gutschein bei TopGutscheinCode erhalten und somit beim Kosmetikeinkauf sparen.

Den perfekten Augenbrauen kommt beim Augen-Make-up eine wichtige Rolle zu – insbesondere Brillenträgerinnen sollten die Augenbrauen stylen. Der Frühling liefert uns nicht nur neue Augen-Make-up-Farben sondern auch neue Looks. Einer der angesagtesten ist und bleibt im Frühjahr der Nude-Look und verdrängt das winterliche Smokey Eye. Wer es sich leisten kann, Eyeliner dick aufzutragen – leider verkleinert der Look bei Kurzsichtigen mit Brille die Augen – und auch im Frühjahr nicht auf Smokey Eyes verzichten will, malt sich diese Saison Cat Eyes, also Katzenaugen – am besten für abendliche Anlässe.

Und ein kleiner Ausflug zu den neuen Lippenfarben sei mir gewährt: Die neuen Make-up-Farben im Frühjahr 2012 bringen auch neue Styles mit sich, zum Beispiel helle Lippen.

Nutzt den Tag!

 

Fotonachweis/copyright: Kollektion und Urheberrecht:  Comstock,Thinkstock Images,© Getty Images / ©iStockphoto

Pferdeschwanz – Stylingtipps und Pflegetricks

Lange Haare bindet jeder auch mal zu einem Pferdeschwanz zusammen, sei es beim Sport, beim Autofahren, beim Spiel mit Kindern oder bei der Arbeit. Offene, lange Haare können eben auch mal stören. Der Pferdeschwanz avancierte im Laufe der Zeit zu einer eigenständigen Frisur, die ab und an auch voll im Trend liegt.

Der optisch perfekte Sitz des Pferdeschwanzes

Irgendwer hat irgendwann mal gesagt, ein Pferdeschwanz säße dann optimal, zumindest im Profil, also von der Seite aus betrachtet, wenn er dort sei, wo die Linie die das Kinn nach hinten oben vorgibt, am Hinterkopf ende.

Pferdeschwanz als Alltagsfrisur

Das Zusammenbinden der Haare strapaziert diese. Insbesondere dann, wenn die Haare Tag für Tag mit einem Gummiband gebändigt werden. Manch ein Pferdeschwanzträger bekommt von den eng zusammengezurrten Haaren auch Kopfschmerzen, die erst dann vergehen, wenn der Zopf gelöst wurde. Es kommt also darauf an, wie stramm die Haare gebunden werden und womit. Je strammer das Haargummi um den Zopf gewunden wird, desto strapaziöser ist das für die Haare. Deshalb der Rat von Experten: Die Sitzhöhe des Pferdeschwanzes sollte trotz modischer Zwängeg variiert werden, damit die Haare nicht irgendwann brechen, weil das Haargummi sie immer an der selben Stelle einzwängt.

Pferdeschwanz: Der Retter an einem bad-hair-day


An einem sogenannten bad-hair-day, also einem Tag, an dem die Haare überhaupt nicht sitzen wollen, hilft ein Pferdeschwanz zumindest insoweit, als dass er es seinem Träger ermöglicht, einigermaßen gestylt unter die Leute gehen zu können.

Frech oder klassisch: Pferdeschwanzvarianten

Je höher der Zopf sitzt, desto frecher wirkt er. Außerdem schwingt er bei einem hohen Sitz auch mit dem Schritt mit. Das kann aufreizend und für manche Gelegenheiten zuviel des Guten sein. Klassische Pferdeschwänze sitzen deshalb meist weiter unten, wo sie nicht soviel in Bewegung geraten und andere Gemüter bewegen.

Pferdeschwanz: Gepflegte Spitzen sorgen für Glanz

Viele binden ihre einfach nur langen Haare zu einem Pferdeschwanz und denken, damit sei den Haaren genug an Pflege angetan. Das Phänomen beobachte ich häufig bei Männern. Mitnichten, meine Herren und Damen!

Ein Pferdeschwanz lenkt den Blick schnell mal auf das Haarende: Kaputte, brüchige und glanzlose Spitzen machen keinen schönen Anblick. Deshalb gilt auch für lange Haare, die mehrzeitlich im Pferdeschwanz getragen werden, dass sie regelmäßig und gleichmäßig geschnitten werden sollten, wenn sie schön und gesund aussehen sollen.

Nutzt den Tag!

 

Fotonachweis/copyright: Kollektion und Urheberrecht:  Digital Vision /Polka Dot,Jupiterimages,© Getty Images

Buschige Augenbrauen – der Look der Saison

Augenbrauen dienen dem Gesicht als Rahmen. Sie sollten ebenso mit Pflege und Style bedacht werden wie der Rest unseres Antlitzes. Wer seine Augenbrauen sorgfältig frisiert, wird damit Wirkung erzielen: Die Augen erscheinen strahlender und werden von schönen, glänzenden Brauen betont. Was es heißt, die Brauen zu frisieren und nicht unkontrolliert zu zupfen, steht in dieser Zupfanleitung.

Buschige Augenbrauen sind in

Das Styling der Augenbrauen unterliegt dem Diktat der Mode wie alles andere auch. Derzeit sind überall buschige Brauen zu sehen. Wobei damit nicht die Waigel-Brauen gemeint sind, sondern eher das gepflegte Gegenstück zu Rasur und aufgemaltem Strich. Ein paar prominente Augenbrauen zeigt Bild.de in einer Fotoschau buschiger Augenbrauen.

Nutzt den Tag!

Augenbrauen Herbst/Winter 2010: Natürlich gestylt oder grafisch hervorgehoben

Das Herbst/Winter-Make-up 2010/2011

Auf Cosmoty.de fand ich eine schöne und umfassende Zusammenstellung der Make-up-Looks für den kommenden Herbst und Winter 2010/2011. Seht selbst!

Augenbrauen: Der Trend 2010/2011

Welchem Trend Ihr in Sachen Augenbrauenstyling folgen werdet, könnt Ihr vielleicht entscheiden, wenn Ihr Stefanies Beitrag bei Trendsetter.de gelesen habt. Sie schreibt: „Entweder man entscheidet sich für den dezenten und klassischen Look mit gepflegten Brauen, die im natürlichen Bogen wachsen und so dem Gesicht einen eleganten wie passenden Rahmen geben. Oder man wählt die zweite Variante, um so richtig aufzufallen: Hier spielen vor allem Farben in Neon-Tönen oder übertrieben wild gesetzte Striche eine Rolle.“ Tipps und Tricks zur Pflege der Augenbrauen verrate ich Euch hier und noch mehr Tipps und Tricks zum Zupfen der Augenbrauen hier.

Nutzt den Tag!