Beiträge über ‘Anleitung’

Make-up-Trends 2011: Grüne Augen

Augen-Make-up: Grün ist Trendfarbe 2011

Um die Farbe Grün fürs Augen-Make-up kommt man in dieser Saison nicht herum, zumindest nicht dann, wenn man im Trend liegen will. Grün ist nun mal angesagt fürs strahlend schöne Augen-Make-up. Eine schöne Anleitung für Augen in Metallic Grün geschminkt findet Ihr hier, eine sehr ausführliche mit Bildern und detaillierter Schritt-für-Schritt-Schminkanleitung hier. Eine ganze Reihe von Augen-Looks in Grün wurde hier zusammengestellt, inklusive der Infos über die einzelnen Schminkprodukte.

Nutzt den Tag!

 

 

Fotonachweis/Copyright: Kollektion und Urheberrecht:  Hemera

Schöne Haare, schöne Frisuren zu Weihnachten: Festtagsfrisuren

Zu Weihnachten strahlt in fast jedem Haus ein geschmückter Weihnachtsbaum. Die Räume sind festlich dekoriert, die Tische aufwendig gedeckt. Kurz: Es glitzert allüberall. Die Vorarbeit für diesen festlichen Augenblick lässt so manchem keine Zeit, auch sich selbst am Weihnachtsabend ins rechte Licht zu rücken. Nicht nur mit schöner Kleidung – nein, auch mit schönen Haaren. Vorweihnachtlicher Stress, Kälte draußen und Heizungsluft drinnen tragen ihren Teil dazu bei, dass unsere Haare zum Fest der Feste mitunter alles andere als festlich aussehen.

Festtagsfrisuren: Die schönsten Haare für das Weihnachtsfest

Deshalb mein Rat: Denkt schon heute, also einige Stunden vor dem Heiligen Abend an die Haare, die Ihr zur Schau tragen wollt. Eine Festtagsfrisur ist durchaus angebracht! Im Namen von YaaCool beauty habe ich gerade einige meiner „Erfahrungen“ zum Thema Festtagsfrisuren bei gutefrage.de gepostet. Und YaaCool-Redakteurin Kathrin hat alles zusammengetragen an Rat und Handgriffen (Anleitungen per Video) für festliche Frisuren, was Frau braucht, um sich so zu schmücken, dass sie neben dem Weihnachtsbaum nicht unbemerkt bleibt.

Nutzt den Tag!

Halloween-Schmink-Tipp: So lackiert Ihr Euch blutige Fingernägel

Süßes oder Saures? Halloween steht vor der Tür

Halloween steht vor der Tür und auch hierzulande machen viele bei der Gruselparty in der Nacht vom 31.10. zum 1.11. die Straßen unsicher. Ich halte mich wegen meiner kleinen Kids eher zurück, schaue – wenn die Kleinen schlafen – Gruselfilme und verteile lediglich mal an die bei uns klingelnden Geister Süßes. Aber Ihr bekommt heute trotzdem einen Tipp mit einer hinreißenden Video-Anleitung zum Lackieren schaurig schön blutender Halloween-Fingernägel von mir. Denn Ihr wisst ja, tief in meinem Herzen stehe ich auf die sexy Vampire der Twilight-Zone.

Nutzt den Tag!

Die Wellaflex-Partylooks 2010/11 zum Selberstylen – Heute: Edle Wellen

Ich komme gerade von der standesamtlichen Trauung einer meiner besten Freundinnen. Und was soll ich sagen, sie trug Wellen, wunderschöne gewellte Haare. Lag also absolut im Trend und ihre Wellenfrisur passt zu meinem heutigen Posting:

Der 4. Look des Wellaflex-Top-Stylisten Sascha Breuer: Glänzende Wellen

Der extra tief sitzende Scheitel und die weich fließenden Wellen bestimmen diesen edlen Look und geben ihm einen raffinierten Dreh. Sexy und feminin umrahmten die glänzenden Wellen das Gesicht und bezaubern nicht nur durch die schimmernden Lichtreflexe – ein Highlight für ganz besondere Momente, ohne overstyled zu wirken, empfiehlt Sascha Breuer.

So legt Ihr Euer Haar in edle Wellen

Für natürliches Volumen und brillanten Farbglanz vor dem Föhnen eine golfballgroße Menge Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar kämmen. Er soll das Haar gleichzeitig vor Föhnhitze und Feuchtigkeitsverlust schützen.

Am Vorderkopf beginnend einzelne Strähnen auf große Klettwickler drehen. Anschließend das Haar bei schwacher Föhnhitze gleichmäßig trocknen. Ganz wichtig: Die Haare unbedingt komplett auskühlen lassen. So hält das Volumen den ganzen Tag und die Wellen hängen sich nicht so schnell aus.

Nach dem Entfernen der Wickler das Haar mit den Händen leicht aufschütteln und mit einer speziellen Ionen-Bürste (zum Beispiel Braun Satin Hair Brush) vorsichtig auflockern. Das zaubere weiche Wellen und bringe das Haar zum Strahlen, rät Breuer.

Perfekt werde der Look mit dem richtigen Glanz-Finish: Ein entsprechendes Haarspray verleihe der Frisur Halt und lasse die Farbe intensiv leuchten.

Extra-Tipp des Top-Hair-Stylisten Sascha Breuer: Für ein besonders weich fließendes Ergebnis etwas Gel-Spray in die Handflächen sprühen und die Haarlängen durch die Handflächen gleiten lassen. So würden fliegende Härchen geglättet und die Haaroberfläche bekomme einen tollen Schimmer.

Nutzt den Tag!

Wellaflex Trendfrisur – Heute: Edler Chignon mit ultra glattem Ansatz

Sascha Breuers 3. Trendlook: Edler Chignon mit ultra glattem Ansatz

Mit diesem hoch sitzenden Chignon sind bewundernde Blicke garantiert! Die auf Hochglanz polierte Hochsteckfrisur ist der absolute Hingucker für den großen Auftritt. Durch den glatt nach hinten gegelten Haaransatz kommt der voluminöse Knoten besonders gut zur Geltung.

So macht Ihr Euch den stylischen Haarknoten

Um dem Haar mehr Griffigkeit zu verleihen, zunächst aus etwa 20 Zentimeter Entfernung das Haar mit Haarspray gleichmäßig einsprühen. Das Haar dann streng zurückkämmen und einen straffen Pferdeschwanz binden. Gegen fliegende Härchen und für einen glänzenden Sleek Look etwas Gel-Spray auf den Haaransatz sprühen und mit den Händen verstreichen.

Perfekt geformt werde der Knoten mithilfe eines sogenannten Duttkissens (gibt’s zum Beispiel in der Drogerie – Anmerkung von Doreen), das so gut wie möglich der eigenen Haarfarbe entsprechen sollte. Die Haare durch das Kissen ziehen und mit Haarnadeln feststecken. Den Pferdeschwanz jetzt fest um das Kissen wickeln. Der Glamour-Look ist fast fertig, wenn das Duttkissen vollständig umwickelt ist.

Zum Schluss das Haar so fest wie möglich mit Haarnadeln am Duttkissen fixieren. Damit der Look richtig schön glänzt und lange hält, als Finish Haarspray auf das Haar sprühen.

Extra-Tipp des Wellaflex-Top-Stylisten Sascha Breuer: Vor dem großen Auftritt die Hochsteckfrisur unbedingt einmal ohne Zeitdruck üben, um den Aufwand richtig einschätzen zu können. Bestens vorbereitet ist der glamouröse Up-Do dann am Abend ein Kinderspiel!

Und morgen kommt der vierte Look von Stylist Sascha Breuer mit Anleitung: Glänzende Wellen.

Nutzt den Tag!

Die Wellaflex-Trendfrisuren 2010/2011 – Heute: Moderne Glam Curls

Sascha Breuers 2. Look: Moderne Glam-Curls

Glamourös und trotzdem nicht overdressed strahle der Locken-Look mit tief sitzendem Seitenscheitel eine Extra-Portion Romantik und Weiblichkeit aus. Der glatte Ansatz stehe, so Haar-Experte Sascha Breuer, in spannendem Kontrast zu den gelockten Längen und gebe dem Style das gewisse Etwas.

So frisiert Ihr Euch Glam-Curls

Zuerst eine golfballgroße Menge Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Das sorge für brillanten Farbglanz und flexiblen Halt. Anschließend einen tiefen Seitenscheitel ziehen und das Haar mit dem Diffusor-Aufsatz des Föhns trocknen. Der sanfte Luftstrom bringe die natürliche Bewegung des Haares hervor.

Wenn das Haar vollständig getrocknet ist, lassen sich mit einem mittelgroßen Lockenstab wunderbar elegante Locken stylen. Dazu die Haare abteilen und Strähne für Strähne auf den Lockenstab drehen. Für einen natürlich eleganten Look das Haar in verschiedene Richtungen eindrehen.

Die einzelnen Strähnen anschließend noch einmal mit den Händen eindrehen und mit Haarclips feststecken, bis sie vollständig ausgekühlt sind.

Nach dem Entfernen der Clips die Locken mit den Händen vorsichtig aufschütteln. Zum Schluss zaubere ein Haarlack einen umwerfenden Glanz und verleihe der Frisur Halt.

Extra-Tipp des Top-Stylisten Sascha Breuer: Etwas Gel-Spray von unten in die Längen sprühen und sanft einkneten. Das sorge für noch mehr Definition und bringe glamouröse Highlights ins Haar, ideal auch zum Auffrischen zwischendurch.

Morgen gibt’s einen Knoten fürs Haar: einen edlen Chignon mit ultraglattem Ansatz.

Nutzt den Tag!

Die Wellaflex-Looks für die kommende Partysaison 2010/11 – Heute: Der definierte Sleek-Look

Der Top-Stylist und wellaflex-Styling-Experte Sascha Breuer sieht uns Mädels in der kommenden (Party)Saison schlicht elegant gestylt: Im Herbst/Winter 2010/2011 drehe sich alles um modernen Glam, Glanz und Schimmer. „Die neuen Trendlooks sind perfekt gestylt, wirken dabei aber schlicht und unkompliziert, fast mühelos. Ein aufregender Mix aus wohl dosiertem Luxus und natürlich simplen, gleichzeitig eleganten Styles“, sagt Breuer gegenüber der Presse. Weiche Schnitte mit viel natürlicher Bewegung und modern interpretierte Up-Dos machten die Looks modern, sexy und stylisch – ultra feminin und selbstbewusst.

Sascha Breuers 1. Look: Der definierte Sleek Look

Der Sleek Look wirke durch seinen Schwung nach innen besonders raffiniert und sexy. Dabei sei er nicht nur idealer Begleiter eines eleganten Abendkleids, sondern passe auch perfekt zu Casual Outfits. Die definierten Längen umspielen sanft das Gesicht und fallen ganz geschmeidig über die Schultern. Schimmernde Licht-Reflexe setzen feminine Akzente.

So stylt man sich den Sleek Look

Vor dem Föhnen eine golfballgroße Menge Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar einkämmen. Mit dem Stielkamm einen Mittelscheitel ziehen und das Haar mithilfe einer breiten sogenannten Paddle-Brush (Paddelbürste – Anmerkung von Doreen) trocken föhnen. Für ein extra glänzendes Ergebnis die Bürste von innen zu den Haarspitzen ziehen und dabei die Föhnluft von oben auf das Haar richten. Das glättet die Schuppenschicht und bringe es zum Leuchten, rät Sascha Breuer.

Im Anschluss sorge ein Glätteisen für Geschmeidikgeit und glatte Längen. Dazu das vollständig getrocknete Haar Strähne für Strähne durch das Eisen ziehen. Für mehr Bewegung die Haarenden leicht nach innen stylen.

Glanz (Gel oder Spray) in die Längen und Spitzen sprühen und mit den Fingerspitzen die Haarenden leicht zwirbeln. Das soll laut Breuer für strahlende Licht-Reflexe und Definition sorgen.

Dank eines Haarsprays bekomme der Sleek Look abschließend einen natürlich seidigen und flexiblen Halt. Den Kopf zur Seite neigen und das Spray aus etwa 20 Zentimeter Abstand gleichmäßig von unten einsprühen. So halte der Style den ganzen Tag und mache jede Bewegung spielend mit.

Extra-Tipp des Experten: Zum Schluss den Haartrockner noch einmal auf kalte Luftzufuhr stellen, so wird der Glanz versiegelt.

Morgen geht’s weiter mit dem Look „Moderne Glam-Curls.

Nutzt den Tag!